Der Trailer zum Film

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN 

  BEI DEN GENGENBACHER FRANZISKANERINNEN

 


 

 


„Sind die schön!“, war wohl der meist gehörte Satz an diesem Wochenende in unserem Exerzitiensaal im Mutterhaus Gengenbach. Trotz des sonnigen Wetters besuchten zahlreiche Familien unsere Ausstellung zur Erstkommunion und bewunderten die gezeigten Kommunionkleider. Fleißig anprobiert wurde ebenfalls und so konnten die Mädchen gleich das komplette Ensemble mit Bolero und Täschchen vorführen. Die Umkleidekabine war regelrecht belagert und an unseren bunten Seidenwesten mit Fliege, kombinierbar auch zu Jeans und mit lässigen Schuhen fanden sogar die Jungen Gefallen.

Gut angenommen wurden außerdem die Ideen für Haarschmuck, die Blumen & Floristik Haas aus Gengenbach präsentierte.

Großer Andrang herrschte bei Schwester Roswitha, die über dreißig farbenfrohe Motive auf den Kommunionkerzen präsentierte. Da die Themen in den Vorbereitungskursen zur Erstkommunion 2016 teilweise bereits feststehen, konnten viele Familien an diesem Wochenende schon ein Motiv aussuchen. Der Weiße Sonntag fällt im kommenden Jahr bereits auf den 3. April. Daher sind die Schwestern der Kunstwerkstätten dankbar um rechtzeitige Bestellungen der Kommunionkerzen.

Großes Interesse fand auch das Buchangebot mit Kinderbibeln und Gotteslob. Passend zur Erstkommunion wurde das Gotteslob am Wochenende natürlich weitgehend mit weißen Hüllen verkauft, aber auch bunter Filz und natürlich Handbesticktes von Schwester Benita liegen im Trend.

Auf Grund der guten Resonanz planen wir bereits eine Wiederholung der Ausstellung im kommenden Jahr.

Die ausgestellten Kleider und Westen können auch weiterhin in unseren Kunst- und Paramentenwerkstätten anprobiert und bestellt werden. Gleiches gilt traditionell für die Kommunionkerzen, die zu den Öffnungszeiten jederzeit bestellt werden können.
Für Anprobetermine der Kleider bitten die Schwestern um vorherige Vereinbarung unter Tel.: 07803 / 807 – 767.

<<zurück