Der Trailer zum Film

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN 

  BEI DEN GENGENBACHER FRANZISKANERINNEN

 


 

 

Freitag, 1. Juli und Samstag, 2. Juli 2016

Die Fahne vor unserem Mutterhaus Gengenbach in der Leutkirchstrasse ist gehisst und kündigt den Höhepunkt des Jubiläumsjahres „150 Jahre Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu“ an. Bereits seit Jahresbeginn präsentieren wir unter der Überschrift „Unser Kloster ist die Welt“ zahlreiche Vorträge, Ausstellungen und Konzerte. Am kommenden Wochenende wird nun der 150. Geburtstag unserer Kongregation mit einem festlichen Programm gefeiert, zu dem wir sehr herzlich einladen.

Das Festprogramm:

Freitag, 1. Juli 2016 um 19:00 Uhr    
Mitglieder des Leipziger Thomaner Chores stimmen auf das Jubiläum ein:
Lebensgebete – Geistliche Vokalmusik mit dem Ensemble Thios Omilos

Das preisgekrönte  Vokalquartett Thios Omilos wurde von Mitgliedern des weltberühmten Leipziger Thomanerchores gegründet. Im Jubiläumskonzert der Franziskanerinnen Gengenbach wird sich das Ensemble besonders der stilvollen Interpretation geistlicher Literatur der Romantik und der Moderne widmen. Unter der Überschrift „Lebensgebete – Gebete aus dem Leben, für das Leben“ stehen Stücke von Rossini, Rheinberger, Mendelssohn, Mauersberger, Poulenc u.a. auf dem Programm.

Thios Omilos sind 1. Preisträger des Johannes-Brahms-Wettbewerb, des Anton-Bruckner-Wettbewerb und des Ensemblewettbewerbs der Hochschule für Musik und Theater Leipzig.

Veranstaltungsort: Mutterhauskirche / Eingang: Scheffelstrasse

Eintrittspreise:
Vorverkauf in den Kunstwerkstätten: 12,- € / 8,- € ermäßigt
Abendkasse ab 18:00 Uhr: 15,- € / 10,- € ermäßigt


Samstag, 2. Juli 2016       
150 Jahre Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu

10:00 Uhr Festgottesdienst mit Weihbischof Dr. Michael Gerber in der Mutterhauskirche. Musikalische Gestaltung: Projektchor der Katholischen Fachschule  für Sozialpädagogik „Sancta Maria“ Bruchsal unter der Leitung von Stefan Degen.  An der Orgel: Markus Zepp.

Anschließend Empfang mit Festprogramm im Hof des Mutterhauses.

21:00 Uhr Open Air Kino im Mutterhausgarten
Filmpremiere  des Jubiläumsfilmes „Unser Kloster ist die Welt. Die Kongregation der Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu im Wandel der Zeit.“
Ein Film von Gaby Scheewe-Pfeil

Ein Jahr lang hat die Offenburger Dokumentarfilmerin unser Leben im Kloster begleitet und einen Dokumentarfilm gedreht, der einen spannenden Blick hinter die Klostermauern wirft.  Besondere Einblicke werden dem Zuschauer in das 150-jährige Wirken der Gengenbacher Franziskanerinnen gewährt, aber auch die Frage nach der Zukunft der Gemeinschaft gestellt, auf die unsere Schwestern ganz persönliche Antworten haben.

Veranstaltungsort: Open Air im Klostergarten (bei Regen im Exerzitiensaal)
Eingang: Scheffelstraße

Für Getränke, Eis und Popcorn ist gesorgt.

Eintritt frei.

Die DVD des Films ist in den Kunstwerkstätten für 19,99 € erhältlich.