Der Trailer zum Film

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN 

  BEI DEN GENGENBACHER FRANZISKANERINNEN

 


 

 

Eberhard Münch 

„Die Farben der Schöpfung.  
Bilder zum Leben des heiligen Franziskus.“

 18. Juli - 10. September
Täglich 14:00 bis 17:00 Uhr

Der renommierte Künstler Eberhard Münch präsentiert in seiner Ausstellung   „Die Farben der Schöpfung“  Bilder zum Leben des heiligen Franziskus. Die leuchtenden Zeichnungen und Aquarelle sind Illustrationen aus dem Buch „Glücklich der Mensch“ von Titus Müller. Der für seine historischen Romane vielfach preisgekrönte Autor erzählt darin die Geschichte einer leidenschaftlichen Gottessuche und einer großen Liebe zu den Menschen und der ganzen Schöpfung. Glücklich der Mensch - mit diesen Worten beginnt Franz von Assisi einen seiner Texte, die sogenannten Seligpreisungen. Er war arm, er war krank, er hatte nicht mehr viel zu verlieren. Aber er war glücklich, weil er wusste, wohin er gehört: zu Gott. Zunächst verspottet, schlossen sich Franziskus immer mehr junge Männer an. Aus dieser Gemeinschaft entstand später der Orden der Franziskaner.

Höhepunkt der Ausstellung sind 12 großformatige Schöpfungsbilder von Eberhard Münch, die schwebend in der Mutterhauskirche  gezeigt werden – wie Edelsteine, die im Raum klingen.

Wir laden herzlich ein zur Vernissage
am Sonntag, 17. Juli 2016 um 16:00 Uhr:

- Einführung in das Werk von Künstler Eberhard Münch
- Lesung von Autor Titus Müller aus seinem Buch „Glücklich der Mensch. Geschichten und Bilder aus dem Leben des Franz von Assisi.“

Anschließend Empfang unter den Kastanien im Klostergarten. Möglichkeit zur Besichtigung der neuen Begegnungsstätte.

Veranstaltungsort: Exerzitiensaal / Eingang: Scheffelstraße
Eintritt frei.