Der Trailer zum Film

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN 

  BEI DEN GENGENBACHER FRANZISKANERINNEN

 


 

 

Wir laden ein zur Weinprobe mit geistlichen und literarischen Impulsen

am Donnerstag, dem 27. Oktober 2016 um 19.00 Uhr


Der Wein ist eine der am häufigsten in der Bibel erwähnten Pflanzen. Jesus benutzt zahlreiche Bildworte und Symbole aus der Weinkultur und auch im Alten Testament  wird diese Pflanze sehr häufig erwähnt. So weiß die Bibel, dass schon seit  ältesten Zeiten  Wein angebaut wurde. Auch bei uns Franziskanerinnen Gengenbach hat der Weinbau eine lange Tradition. Auf dem Abtsberg und am Felseneck haben unsere Schwestern viele Jahre Wein angebaut. Zusammen mit der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg kreierte das Kloster bereits Anfang des Jahres eine Wein-Sonderedition anlässlich des Jubiläumsjahres.

Wir  laden am Donnerstag, dem 27. Oktober 2016 um 19.00 Uhr ein zu einer Weinprobe der besonderen Art: ein fröhliches Lob des Weines in der Dichtung trägt Rudolf Gerber, der Vater von Weihbischof Dr. Michael Gerber vor. Schwester Hannah Bohn, Schwester Stefanie Oehler und Renate Höß (Gemeindeteam Ottersweier)  präsentieren den Wein in der Bibel. Die Weinprobe begleitet Christian Gehring, Geschäftsführer der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg. Herzhafte Leckereien serviert dazu unsere Klosterküche.

Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns über eine Spende.

Veranstaltungsort:
Franziskanerinnen Gengenbach | Exerzitiensaal | Eingang: Scheffelstraße