Der FilmDienstag bei den Franziskanerinnen Gengenbach

Religion und Kirche bieten jede Menge interessanter Filmthemen. Unsere Schwestern haben bekannte und auch weniger bekannte Filme ausgewählt, die wir im Laufe des Jahres jeweils am 1. Dienstag im Monat in der Begegnungsstätte zeigen.

Wir zeigen: Die Autobiografie eines bekannten deutschen Komikers.

Der neunjährige, pummelige Hans-Peter wächst im Ruhrpott Anfang der siebziger Jahre auf. Täglich trainiert er im Krämerladen der Großmutter sein Talent, andere Menschen zum Lachen zu bringen. Auch seine feierwütige Verwandtschaft freut sich über seine Begabung. Seine sorglose Kindheit verdüstert sich, als seine Mutter erkrankt und die Freude am Leben verliert. Während sein Vater sich keinen Rat weiß, ist der Junge dadurch noch mehr angespornt, sein Komiker-Talent weiter zu verbessern.

Im Anschluss an die Filmvorführung laden wir ein zu Getränk und Gespräch.
Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über eine Spende. Reservierung ist nicht erforderlich!

Datum/Uhrzeit: Di, 04.02.2020, um 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) 
Veranstaltungsort: Franziskanerinnen Gengenbach, Exerzitiensaal | Eingang: Scheffelstraße | 77723 Gengenbach
Spieldauer: 100 Min. FSK: ab 6 Jahren. Der Eintritt ist frei.


Beliebte Veranstaltungen

Führungen

Wir veranstalten Führungen durch die Mutterhauskirche, das Paramentenmuseum, die Kerzenwerkstatt mit Klosterladen und das Klostergelände.

Zeit im Kloster

Nehmen Sie an Gebetszeiten teil, finden Sie Ruhe im Raum der Stille und im Klostergarten und atmen Sie durch, um sich von Gott beschenken zu lassen.

Spenden

Wofür die Spenden eingesetzt werden und wie Sie helfen können, erfahren Sie auf dieser Seite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok