Unsere Altenheime in Pucón, Gorbea und Pinto (Chile)

Viele Familienväter in Chile gehen von der Familie fort in die Stadt, um Arbeit zu suchen. Diese bleibt dann oft in Armut zurück. Das trifft die Kinder ebenso wie die Großelterngeneration. Für viele alte Menschen, die von ihrer Familie nicht unterstützt werden können, bedeutet dies ein Leben auf der Straße. So wurden Altenheime auch in Chile zu einer Notwendigkeit.

In unseren Altersheimen in Pucón, Gorbea und Pinto nehmen wir, so lange unser Platz reicht, alle auf, die anfragen, vor allem aber die Armen und Ärmsten. Sie sollen Zuwendung erfahren und sich keine Sorgen um den nächsten Tag machen müssen. So bekommen auch die alten Menschen geregelte und ausreichende Mahlzeiten, ein Zimmer und eine gute Pflege. Die Gebäude sind alle nach 1965 entstanden. Die Zimmer sind freundlich und hell. Eine schöne Kapelle, ein Speisesaal, in dem gelegentlich auch unterhaltende Veranstaltungen stattfinden, verhelfen den Bewohnern zu einer Erfahrung von Gemeinschaft und Geborgenheit. Der Staat gibt zwar inzwischen Zuschüsse für unsere Altersheime, so dass wenigstens die Löhne der Mitarbeiter gesichert sind. Trotzdem bleibt noch manches, was zum Wohl der Heimbewohner nötig ist und was wir über Spenden finanzieren müssen - denn nur wenige unserer Heimbewohner können ausreichend zu ihrem Unterhalt beitragen.

Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, finden Sie hier unsere Konto-Anschrift:

Helfen Sie!

Unser Spendenkonto lautet: Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu

"Missionskonto"
Deutsche Bank Offenburg, IBAN: DE51 6647 0035 0041 74 77 01, BIC: DEUTDE6F664

"Missionskonto"
Sparkasse Gengenbach, IBAN: DE87 6645 1346 0000 0102 65, BIC: SOLADES1GEB

Bitte geben Sie den Verwendungszweck auf dem Überweisungsformular an: "Altenheime"

Wenn Sie eine Spenden-bescheinigung wünschen, geben Sie bitte auch Ihren Namen und Ihre Adresse im Verwendungszweck an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen