Der Trailer zum Film

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN 

  BEI DEN GENGENBACHER FRANZISKANERINNEN

 


 

 

Aktuelles aus unserer Gemeinschaft

Austellung: 25.11.2017 – 22.12.2017



Schwester Sabinas ausdrucksstarke Bild- und Farbkompositionen zeigen wir in einer großen Ausstellung!

Unser Tipp: Besuchen Sie die Ausstellungseröffnung mit Buchpräsentation
„Wir feiern Weihnachten mit dem heiligen Franziskus“ am
Samstag, den 25.11. um 14.00 Uhr in der Begegnungsstätte. Wir freuen uns!

Weiterlesen: Ausstellung „Der bunte Schöpfungsgarten“ von Schwester Sabina Möller 

im Garten der Franziskanerinnen Gengenbach

„Wie die lebendige Weihnachtskrippe in die Welt kam“

 

2.12.2017 – 6.1.2018

Franz von Assisi gilt als Begründer der figürlichen Darstellung des Weihnachtsgeschehens. 1223 feierte er in einer Felsgrotte bei Greccio mit Ochs und Esel an einer strohgefüllten Krippe die Geburt Christi, um den Menschen die Geburtsgeschichte Jesu zu vermitteln.

Mit einem Krippenspiel „verlebendigte“ er das Geschehen der Menschwerdung. Wir inszenieren in der Zeit vor Weihnachten dieses Geschehen im festlich erleuchteten Mutterhausgarten mit lebensgroßen Figuren, die in Zusammenarbeit eines Schwesternteams mit der Seniorenwerkstatt und  dem Jugendbüro Gengenbach, der Kindertagesstätte am Löwenberg Park, jugendlichen Asylbewerbern und vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern entstanden ist.

Weiterlesen: Der Advents- und Weihnachtsweg