Aktuelles aus dem Kloster

Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus haben wir Vorsichtmaßnahmen getroffen. Da unsere Schwestern zur Risikogruppe gehören, bitten wir um Verständnis, dass unsere Gottesdienste auch weiterhin nicht öffentlich sind.


Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der weiteren Verbreitung des Corona-Virus:

Stand: 07.07.20


>> Informationen zu unseren Sonntags-Gottesdiensten in der Mutterhauskirche:

Da unsere Schwestern zur Corona-Hochrisikogruppe zählen, bitten wir um Verständnis, dass unsere Gottesdienste und Gebetszeiten in der Mutterhauskirche und in der Hauskapelle bis auf weiteres nicht generell öffentlich sind.

Wir bieten aber ab sofort in unserer Mutterhauskirche zu den Sonntags-Gottesdiensten um 9.30 Uhr ausgewiesene Plätze für 18 Personen an, die wir nach telefonischer Voranmeldung für externe Gäste reservieren. Bitte melden Sie sich bei Schwester Imelda an unter Tel. 07803 / 807 – 100 (Anmeldung bitte bis jeweils Samstag 18.00 Uhr). Die Mutterhauskirche ist außerdem täglich von 14 - 17 Uhr zum Gebet und zur eucharistischen Anbetung geöffnet. Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene- und Abstandsvorschriften.


>> Exerzitienhaus
Bis auf weiteres ist unser Exerzitienhaus geschlossen.


>> Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen sind bis Ende September abgesagt.


>> Klosterladen und Kerzenwerkstatt

Unser Klosterladen und die Kerzenwerkstatt sind ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet: Mo – Fr 8.30 – 11.30 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene- und Abstandsvorschriften.